Home > Nationale Rechtsprechung > BAG 19.12.2013, 6 AZR 190/12 – HIV-Infektion

BAG 19.12.2013, 6 AZR 190/12 – HIV-Infektion

Nach einer neuen Entscheidung des BAG vom 19.12.2013 (Urteilsgründe liegen noch nicht vor), kann auch ein Arbeitnehmer, der an einer symptomlosen HIV-Infektion erkrankt ist, im Sinne des AGG behindert sein. Das BAG stellt klar, dass auch chronische Erkrankungen zu einer Behinderung führen können, die den Anwendungsbereich des AGG eröffnen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks